permanentes Einfrieren des Spieles

Hier kommt alles zur Alpha Version rein
Gesperrt
oldman51
Beiträge: 11
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:07
Gender:

permanentes Einfrieren des Spieles

#1

Beitrag von oldman51 » Di 26. Jun 2018, 11:41

Liebe Wolcen-Freunde,

habe das Spiel vor 3 Tagen über Steam gekauft. Mir ist schon bewußt, dass ich eine Alpha gekauft habe. Im Spiel habe ich jedoch einen Fehler, der andauernd auftritt und einem die Spiellaune so richtig vermiest. Zudem musste ich lesen, dass bis zur Beta im September in der Alpha nur noch Fehlerbereinigung vorgenommen wird, aber kein neuer Kontent mehr dazu kommen soll. Das finde ich sehr schade.

Aber jetzt zu dem von mir angesprochenen Fehler:
Das Problem ist, dass das Spiel auf meinem Rechner permanent einfriert. Dies bedeutet, das Spiel bleibt für 1-2 Minuten stehen, dann geht es weiter, als ob nichts gewesen wäre (zu Beginn dachte ich immer, das Spiel wäre abgestürzt). Dies geschiet aber so häufig und so unregelmäßig, dass ein vernüftiges Spielen kaum möglich ist, auch wenn man noch so geduldig ist. Ich habe alles mögliche ausprobiert vom ändern der Grafikeinstellung, Offline/Cloudmodus, sowie Änderung von WLan auf Lan. Es hat alles nichts geholfen. Ich kann daher nur eine einzige Situation beschreiben, wo der Fehler bei mir immer auftritt. Dies ist unmittelbar nach Start des Spieles, wenn die Brücke , auf der mein Char steht, einstürzt. Wenn der Char dann spieltechnisch freigegeben wird und ich eine Aktion mit diesem Char machen will, friert das Spiel sofort wieder ein. Dies passiert immer. Alle anderen Einfriersituationen sind wohl zufallsbedingt und können von mir nicht konkret benannt werden.

Da ich der englischen Sprache nicht mächtig bin, hoffe ich, dass du, lieber CoTTo, diese Fehlermeldung weitergegeben kannst.

mfg oldman51

Benutzeravatar
CoTTo
Community Manager Deutschland
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 11:29
Wohnort: Wattenscheid
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: permanentes Einfrieren des Spieles

#2

Beitrag von CoTTo » Di 26. Jun 2018, 12:23

Moin Moin und willkommen,

wie sieht denn dein System aus?
Ist dein System übertaktet?

Was du tun kannst:
- Game nochmal frisch installieren (ggf. andere Partition)
- Alle VCRedist deinstallieren und neu installieren (https://support.microsoft.com/de-de/hel ... -downloads)
- Steam Integritätscheck (Per Rechtsklick auf den Titel öffnen Sie die "Eigenschaften" und wechseln in den Reiter "Lokale Dateien" und dort "Spiel-Dateien auf Fehler überprüfen". Sollte Steam fehlerhafte Dateien finden (was oft die Ursache ist), so werden diese erneut herunter geladen und das Spiel startet im Anschluss wieder.)
- Alle Treiber aktualisieren (Windows und Grafikkarte)
- Bei übertaktetem System alles auf "Normal" wieder einstellen

Manchmal machen aber auch die neusten Treiber Probleme (Grafikkarte) sodass ich Tests mit älteren Versionen machen musste, sollte mit Beta aber besser werden.

Content:
Da kann man den Entwicklern nicht wirklich einen Vorwurf machen, da diese Informationen auf der EA-Seite stehen... ;)

Beste Grüße

oldman51
Beiträge: 11
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:07
Gender:

Re: permanentes Einfrieren des Spieles

#3

Beitrag von oldman51 » Di 26. Jun 2018, 18:52

zu meinem System: Win 10 pro, sowie einer AMD Radeon R9 200-Grafikkarte. Mein Rechner ist eine reine Zockermaschine und sämliche darauf installierten Spiele (und das sind nicht gerade wenige) laufen einwandfrei. Natürlich sind alle erforderlichen Treiber top aktuell und mein System ist nicht übertaktet.

Habe das Spiel trotzdem nochmals neu installiert und auf Fehler überprüft. Alles soweit ok. Viele Grafikeinstellungen von ganz mies bis ganz gut ausprobiert, FPS zwischen 30-105, unabhängig von der Qualitätseinstellung, schwankt stark. Fenstermodus ganz problematisch, so gut wie nicht spielbar. Das Festfrieren geschieht auch bei FPS von über 100.

Fakt ist, das Wolcen zur Zeit auf meinem Rechner offensichtlich nicht spielbar ist. Was soll ich also machen? Mein Geld zurück verlangen oder hoffen, dass es im September besser läuft?

So wie sich der Fehler im mom darstellt, ist es kein Programmabsturz, sondern das Spiel wird komplett angehalten und 1-2 Min lang wird irgend etwas berechnet. Danach geht es bis zum nächsten Spielstop weiter.

mfg oldman51

Benutzeravatar
CoTTo
Community Manager Deutschland
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 11:29
Wohnort: Wattenscheid
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Gender:
Kontaktdaten:

Re: permanentes Einfrieren des Spieles

#4

Beitrag von CoTTo » Mi 27. Jun 2018, 07:52

Moin Moin,

welche R9 2xx denn genau?

Was für eine CPU nutzt du? Laut Devs mögen die AMD CPUs z.B. das Spiel aktuell überhaupt nicht und auch die AMD Karten machen aufgrund von Treiberproblemen mal mehr mal weniger Probleme. Prio bei AMD in relation zu Wolcen ist sehr gering und AMD will da nicht wirklich viel machen (Spiel ist noch zu klein und unbekannt)

Das andere Spiele normal laufen, ist natürlich klar, die sind ja auch fertig programmiert im Gegensatz zu Wolcen ;)

So leid es mir tut, aber wenn ich ehrlich bin, ist ein Zurückgeben wohl für dich zum jetzigen Zeitpunkt das beste. Geb dem Spiel ab der Beta nochmals eine Chance, dann sollten viele der jetzigen Probleme behoben sein.

Beste Grüße

oldman51
Beiträge: 11
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:07
Gender:

Re: permanentes Einfrieren des Spieles

#5

Beitrag von oldman51 » Mi 27. Jun 2018, 15:15

und ich schon wieder ;)

Prozessor AMD FX(tm)-8320 Eight-Core Processor, 3500 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
AMD Radeon R9 200 Series (es ist die 200er)

also wohl genau das, womit das Spiel zur Zeit nicht zusammen arbeiten will, oder umgekehrt. Eigentlich finde ich das sehr Schade. Das Spiel macht auf mich einen guten Eindruck und hebt sich erfrischend deutlich von D3 ab, was mir schon zu den Ohren raushängt ;)

Werde es wohl erst mal wieder zurückgeben. Ich habe aber so meine Bedenken, dass dieses Problem zur Beta gelöst ist. Aber werde weiterhin hier reinschauen und mich auf dem Laufenden halten.

mfg euer oldman51

oldman51
Beiträge: 11
Registriert: Di 26. Jun 2018, 11:07
Gender:

Re: permanentes Einfrieren des Spieles

#6

Beitrag von oldman51 » Mi 27. Jun 2018, 18:21

tja, Rückerstattung nicht möglich, da ich mehr als 2 Std. versucht habe, das Spiel zu spielen. Pech gehabt ;) .... dann sehe ich das erst mal als Spende an den Spielehersteller an, in der Hoffnung, dass ich irgend wann das Spiel auch geniesen kann.

Allen, die solche Probleme nicht haben, wünsche ich viel Vergnügen mit dem Spiel :)

mfg oldman51

Gesperrt