Beta Modifikatoren fürs Scheitern / Fail states modification for the Beta

In den letzten Wochen war es sehr Still Rund um Wolcen: Lords of Mayhem geworden. Wir haben zwar jede Woche den neuen Beta Gewinner zu sehen bekommen, aber das war es eigentlich auch schon. Umso erfreulicher ist es, das wir Euch heute einen neuen DevBlog vorstellen können, welcher sich mit den neuen Beta-Modifikatoren für das Scheitern in der Beta beschäftigt, viel Spaß!

GER:

Hallo zusammen,

 

Der September und unser Beta-Übergang nähern sich sehr schnell! Heute möchten wir etwas über einige geplante Änderungen berichten.
Last uns über die neuen Modifikatoren für das Scheitern in Wolcen: Lords of Mayhem reden, welche mit der Beta erstmals verfügbar sind.

 

„Auf dem Boden aber nicht Tod“ (Down But Not Out – DBNO) System:

 

Nach Euren Rückmeldungen zum Charakter-Respawn haben wir ein System eingeführt, das es Euch ermöglicht, an der gleichen Stelle, an der Euer Charakter besiegt wurde, respawnen zu können.

 

Last es uns ein wenig genauer erklären:

 

Die Basis:

Wenn ein Charakter 0 Gesundheit erreicht, erreicht er den Zustand „Auf dem Boden aber nicht Tod“ (Anm. der Redaktion: DBNO-Status). Er kann langsam kriechen, kann aber keine andere Aktion ausführen.
Im DBNO-Status (Anm. der Redaktion: Werden wir im deutschen Bereich ebenfalls so abkürzen) wird der Spieler von Feinden ignoriert, temporäre positive und negative Status-Effekte werden entfernt, und er kann keinen weiteren Schaden erleiden.

 

Doch wie kommt man aus diesem Status wieder raus?

 

Marke der Wiederbelebung:

Wenn ein Spieler dem Spiel im Einzelspielermodus beitritt, erhält er eine begrenzte Anzahl an Wiederbelebungsmarken die sich nach der gewählten Schwierigkeit richten.

Wenn der DBNO-Status erreicht ist, haben die Spieler die Möglichkeit, einen ihrer Wiederbelebungsmarken zu benutzen, um wieder auf die Beine zu kommen und in den Kampf zurückzukehren. Bei der Verwendung dieses Spielsteines werden alle Gegner in der Nähe niedergeschlagen und der Charakter ist während einer kurzen Erholungsphase unverwundbar. Dieser Schutz wird entfernt, wenn der Spieler irgendeine Aktion oder Bewegung ausführt.

Die Anzahl der Wiederbelebungstoken ist begrenzt, und wenn der Spieler alle verbraucht hat, stirbt der Charakter, sobald er wieder 0 Gesundheit erreicht hat.

Das Spiel bietet die Möglichkeit, temporäre Wiederbelebungsmarken zu erhalten, indem Ihr verschiedene spezielle Aktionen durchführt oder verschiedene Boni erhalten.

 

Wiederbelebungsmarken sind nur im Einzelspielermodus verfügbar (Anm. der Redaktion: Ein Hardcore Modus ist natürlich weiterhin geplant).

 

DBNO im Mehrspieler:

Es gibt keine Wiederbelebungsmarken im Multiplayer, Ihr müsst Euch auf Eure Freunde verlassen da Sie euch aufhelfen können, wenn Euer Charakter den Status DBNO erreicht hat. Während der „Wiederauferstehung“ -Sequenz sind beide Spieler eingesperrt, es sei denn, der helfende Spieler annulliert das „aufhelfen“ indem er eine Fähigkeit nutzt, sich bewegt oder etwas wirft.

 

 

Abhängig von den Schwierigkeitseinstellungen kommt der wiederbelebte Charakter mit mehr oder weniger Gesundheit zurück und die Sequenz kann oder kann nicht von Kreaturen, die die Charaktere umgeben, unterbrochen werden.

 

Es gibt weitere Varianten dieses DBNO-Systems im Multiplayer-Modus, einschließlich Situationen mit hohem Risiko, die die Zusammenarbeit auf eine Art und Weise vorantreiben, die Ihr noch nie in einem Hack and Slash-Spiel erlebt habt. Wir werden in zukünftigen Updates mehr darüber berichten erzählen.

 

Spielende:

Das Spielende tritt auf, wenn dein Charakter stirbt oder wenn alle Charaktere deiner Gruppe tot sind. Wenn das passiert, spawnt Ihr in der zuletzt besuchten Stadt und alle Kreaturen respawnen ebenfalls.
Dies gibt Wegpunkten einen zusätzlichen Wert.

 

Im Einzelspielermodus werden alle Wiederbelebungsmarken wiederhergestellt, wenn dein Charakter stirbt.

 

Wir möchten, dass dieses System eine gute Balance zwischen Spielern bietet, die nach einem Hardcore-Spielerlebnis suchen, bei dem der Tod bestraft wird, und einer eher ungezwungenen Herangehensweise der Charakter-Niederlage. Es stellt auch einen natürlichen Schwierigkeitsgrad da und erlaubt den Spielern, das Spiel ein wenig kennen zu lernen, bevor Sie in echte Schwierigkeiten geraten.

 

Dieses System wird für die Beta implementiert und wir hoffen, dass es Euch gefällt, wir freuen uns auf Eure Rückmeldung!

 

Wisset, dass wir zusätzliche Funktionen für Multiplayer-Situationen im Petto haben, zum Beispiel ein Beobachtungsmodus auf andere Spieler um diesen direkt wiederbeleben zu können, sobald alle Mitglieder der Gruppe aus dem Kampf sind.Das Respawnen in der Stadt und die Teleportation für deine Freunde wird hierdurch verhindert.
Dieses System ist jedoch nicht während Beta verfügbar, also werden wir später nochmals darüber reden.

 

Das ist alles für heute :) Denkt daran, dass Ihr eine Beta-Vorschau auf unserer Trello Beta Roadmap sehen könnt. Jede Woche wird ein Bild gepostet, basierend auf Eure Abstimmungen, damit Ihr einen Blick darauf werfen könnt, was kommen wird.
Einige Lore-Elemente werden manchmal ebenfalls hinzugefügt.

 

Vielen Dank für Eure Geduld während dieses großen Übergangs und für Eure Unterstützung. Wir können es nicht erwarten, dass Ihr das neue Spiel spielt, welches wir mit sehr viele Liebe für Euch entwickeln.

 

Nützliche Links:
Wolcen’s Roadmap
Wolcen’s Bug Tracker
Wolcen’s Community Suggestions
Wolcen’s Official Website
Wolcen’s Official Facebook Page
Wolcen’s Twitter page
Wolcen’s Instagram Page
Wolcen’s Official Discord server
Wolcen’s FAQ
Help us fix crashes here

 

Community websites:
German Fan Site
French Fan Site


ENG:

Hello everyone!

 

September and our Beta transition are approaching really fast! Today, we would like to share a little more about some changes planned.

 

Let’s talk about the fail state in Wolcen: Lords of Mayhem!

 

„Down But Not Out“ (DBNO) system:

Following your feedback regarding character respawn, we have come with a system that allows you to respawn at the same spot where your character was defeated, but also keeps character death penalizing in case this happens.

 

Let’s be a little more specific:

 

System bases:

When a character reaches 0 health, he enters the Down But Not Out state. He’s able to slowly crawl, but cannot perform any other action.
While in DBNO state, the player is ignored by enemies, temporary positive and negative status effects are removed, and he cannot take any damages.

So, how can you recover from that state?

 

Revive tokens:

When a player joins the game in single-player mode, he is granted a limited amount of revive tokens, determined by the difficulty chosen.

 

When reaching the DBNO state, players will have the possibility to use one of their revive tokens to get back on their feet and return to combat. Upon using that token, all nearby enemies are knocked-down, and during a short time of recovery, the character is invulnerable. This protection is removed when the player performs any kind of action or movement.

 

The number of revive tokens is limited, and when the player runs out of it, the character dies if he reaches 0 health again.

 

The game will offer the possibility to gain temporary revive tokens by performing different special actions or getting different bonuses.

 

Revive tokens are only available in single-player mode.

 

DBNO in Multiplayer:

There are no revive tokens in Multiplayer, you rely on your friends and they have to bring you back when your character reaches the DBNO state. During the „resurrection“ sequence, both players are locked-in, unless the reviving player cancels it by moving or casting a skill.

 

 

 

Depending on the difficulty settings, the revived character comes back with more or less health, and the sequence can or cannot be interrupted by creatures surrounding the characters.

 

There will be other variations to this DBNO system in Multiplayer, including high-risk situations that will push cooperation in ways you’ve never experienced in a hack and slash game before. We will have more to share about this in future updates.

 

Game Over:

Game Over occurs when your character dies, or when all the characters of your party are dead. When this happens, you respawn in the last visited town, and all creatures respawn as well.
This gives waypoints an additional value that we appreciate a lot.

In single-player, all your revive tokens are restored when your character dies.

We wanted this system to allow a good balance between players looking for a hardcore gaming experience with punishing death, and a more casual approach of character defeat. It’s also setting a natural difficulty progression and allows players to master the game a bit before getting into real trouble.

 

This system will be implemented for the Beta, we hope that you will like it, we’re looking forward to your feedback about it!

 

Know that we have additional features planned for Multiplayer situations, such as being able to spectate a friend, and revive directly on him once every member of the party goes out of combat, which avoids respawning in town and using the teleportation on your friends.
But it might not be available for the Beta, so we will talk about that again later.

 

That’s all for today :) Remember you can see some Beta preview on our Trello Beta Roadmap board, each week a picture is posted, based on your votes, so you can get a glimpse of what’s to come. Some lore elements are sometimes added as well for those of you who would like to know more about the Wolcen universe.

 

Thank you very much for your patience during this big transition, and for your support. We can’t wait for you to play the new game we have made with love for you!

 

Useful links:
Wolcen’s Roadmap
Wolcen’s Bug Tracker
Wolcen’s Community Suggestions
Wolcen’s Official Website
Wolcen’s Official Facebook Page
Wolcen’s Twitter page
Wolcen’s Instagram Page
Wolcen’s Official Discord server
Wolcen’s FAQ
Help us fix crashes here

 

Community websites:
German Fan Site
French Fan Site

Über CoTTo

Systemadministrator, Übersetzer, Video-Schnitt, Grafiker, Programmierer, Redakteuer
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: