Hotfix 1.1.4.1

Anbei für Euch die Patch Notes für den aktuellen Hotfix 1.1.4.1!

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Spieler eingesperrt wurde, wenn er starb und die Axt von „Blutiger Schnitt“ noch kreiste.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem es Beleuchtungsproblems in der Nähe des Eingangs der Inkubationskammern in Kapitel 2 gab
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem ein Fass in Kapitel 1 nicht von einem Geschoss getroffen werden konnte
  • Eine Unstimmigkeit in der Formulierung für „Zweihändige“ Waffen wurde behoben
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem einige Übersetzungen im Chinesischen und Ungarischen für mehrere Beschwörungsmodifikatoren fehlten
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Projekt „Beschlagnahmung Mond Rüstung“ die Belohnung nicht anzeigte
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Modifikatoren „Die Bewegung der Idos“ und „Flügelsprengung“ für den Krallen-Schuss das Abspielen des Soundeffekts verhinderten
  • Einige grafische Probleme in den beiden neuesten Umgebungen „Befallenes Moor“ und „Aberranten Sumpf“ wurden behoben
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kombination aus Pistole und einhändiger Nahkampfwaffe den falschen Aufprall-Soundeffekt abspielen konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Umgebungssound in einigen Dungeons nur auf dem rechten Ohr abgespielt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem kein Soundeffekt abgespielt wurde, wenn man ein Nebengebiet über den Altar am Ende des Gebiets verließ.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Verzehrende Asche bei maximaler Reichweite manchmal abrupt verschwand.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Endspielprojekt „Beschlagnahmung Mond Rüstung“ das falsche Hintergrundbild hatte.

Über CoTTo

Systemadministrator, Übersetzer, Video-Schnitt, Grafiker, Programmierer, Redakteur
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.