Charakterentwicklung (veraltet, muss aktualisiert werden) (VERALTET)

Freiheit bei der Charakterentwicklung:
Es gibt keine Einschränkungen durch Klassen, man kann aus allen Fähigkeiten, Waffen und Rüstungen auswählen und die Kombination erstellen, die man immer schon wollte. Wer wollte nicht schon mal  mit einer zweihändig geführten Axt ins Feld ziehen aber gleichzeitig Feuerbälle auf  seine Feinde werfen, hier ist das möglich. Die Entscheidung wie man seine Gegner überwältigt ist gänzlich dem Spieler überlassen. Dafür muss jedoch auch ein Preis bezahlt werde:
 

System zur Ausgleichung der unterscheidlichen Spielstile (Resource Opposition System):
Im Spiel müssen drei Energiequellen gegeneinander abgewogen werden:

  • Wut: Wird beim Ausführen von Spezialangriffen im Nahkampf verbraucht. Wut wird durch normale Angriffe gegen Feinde generiert.
  • Ausdauer: Wird beim Ausführen von Flucht- und Assassinenfähigkeiten verbraucht. Die Generierung von Ausdauer wird stark erhöht solange der Held keinen Schaden nimmt.
  • Umbra: Wird beim Ausführen von magischen Fähigkeiten verbraucht.

Wie oben erwähnt wird Wut durch normale Angriffe gegen Feinde generiert, aber während Wut anwächst werden die Ausdauer- und Manareserven gesenkt und deren Regeneration verlangsamt. Wenn man wiederum Mana benutzt werden die Wutreserven schnell schrumpfen.
Der Spieler kann zwar selber bestimmen auf welche Art er im Spiel kämpfen möchte, jedoch erhält er dadurch auch die Verantwortung seine Ausrüstung darauf abzustimmen. Natürlich wird das Spiel durch aktive bzw. passive Fähigkeiten und die Effekte von bestimmten Ausrüstungsgegenständen viele Möglichkeiten bieten um genau dies zu tun.

Feuer, Eis, Wasser und Blitze
Sie haben die freie Wahl welche Fähigkeiten Sie einsetzten werden, doch wie bereits beim Ressourcen-System wird die Umgebung durch die Elementaren Eigenschaften verändert.

Blitze werden sich im Wasser ausbreiten und Gegner betäuben, oder Feuer wird sich solange ausbreiten bis es auf Wasser oder Eis trifft usw.

Apocalyptic Form

Die „Apocalyptic Form“ ist ein einzigartiges Feature in Wolcen, welches dem Spieler ein einzigartiges Aussehen als auch Fähigkeiten spendiert.
Während Sie sich noch im „Low Level Bereich“ aufhalten, sammelt das Spiel automatisch Daten über Ihre Spielweise. Anschließend wird aus diesen Daten die möglichen Kräfte der Apocalyptic Form zusammengestellt.

Artwork (Copyright: Wolcen Studio)

 

Hier nun einige Beispiele der Apocalyptic Form Upgrades:

  • Dämonenflügel: Mit diesen Flügel können Sie große Sprünge vollziehen und Ihre Gegner in den Boden stampfen
  • Dritter Arm: Sie erhalten einen weiteren Arm, den Sie mit einer Waffe oder einem Schild ausrüsten können
  • Hörner: Stürmen Sie auf Ihre Gegner zu um diese umzuwerfen und Ihre Gesichter zu zerschmettern.
  • Flammenkörper: Sie werden am ganzen Körper brennen und durch externe Feuerstellen können Sie sich heilen. Doch achten Sie auf Eis!
  • Schattenkörper: Ihre Angriffgeschwindigkeit als auch Ihre Bewegungsgeschwindigkeit sind stark erhöht, sowie die Chance auf kritische Treffer
  • Todesaura: Dort wo sie wandeln, werden die Toten auferstehen
  • Antlitz des Schreckens: Es besteht eine Chance das Gegner vor Angst flüchten sobald Sie gesehen werden
  • Gesteigerte Größe: Sie werden größer, welches dazu führt, das Ihre Stärke als auch Konstitution um einige Prozentwerte steigt
  • Tornade: Durch eine enorme Geschwindigkeit verwandeln Sie sich in einen Tornade, der alle Gegner um Sie herum angreift.

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack, denn es wird noch einiges mehr an Apocalyptic Form Upgrades geben.
Eine Apocalyptic Form wird aus drei Upgrades zusammen gesetzt, doch spezielle Items oder Skills können dies noch erweitern. Sobald man sich in die Apocalyptic Form verwandelt, hat man Zugriff auf einige sehr starke Fähigkeiten, jedoch ist diese Form zeitlich begrenzt.
Es soll jedoch Möglichkeiten geben, die dauer zu erhöhen.

 

Charakter Stats:
Mit jedem neuen Level welches Sie erreichen, erhalten Sie 5 Punkte die Sie frei verteilen können.

Wildheit:

  • Verteidigungseffizienz (im Vergleich mit dem Rüstungslevel)
  • Angriffsgeschwindigkeit (im Vergleich mit dem Waffenlevel)
  • Nahkampfschaden (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Kritischer Trefferschaden (im Vergleich mit dem Monsterlevel)

Beweglichkeit:

  • Ausweichschance (im Vergleich  mit dem Monsterlevel)
  • Fernkampfschaden (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Kritische Trefferchance (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Bewegungsgeschwindigkeit

Willenskraft:

  • Zauberschaden (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Leidenschance (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Lebensregeneration
  • Zauber Widerstand (im Vergleich mit dem Monsterlevel)

Zähigkeit:

  • Alle Widerstände (im Vergleich mit dem Monsterlevel)
  • Ausdauerregeneration
  • Verteidigungsregeneration
  • Maximale Lebenspunkte

 

Kommentare sind geschlossen.